Reparatur der Siebträgermaschine "Poemia" von Saeco (Typ HD8323)

Der Kaffee schmeckt nach verbranntem Gummi? Möglicherweise wurde die Tasse unter der Milchschaumdüse stehengelassen und beim Abkühlen des Systems wurde Milch in die Wassererhitzungseinheit gezogen. Die eingebrannten Milchreste lassen sich mit Natronlauge (Vorsicht! Ätzend! Wenn Natronlauge in das Auge kommt, wird die Hornhaut trüb) aus der Erhitzungseinheit und der Milchschaumdüse lösen. Allerdings muss das Gerät vorher zerlegt werden.

Vorsicht!
Diese Anleitung wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Das Gerät arbeitet mit Strom, heißem Wasser und hohem Druck und bietet insofern ein hohes Gefahrenpotential. Das Auseinandernehmen und Wiederzusammensetzen erfolgt auf eigene Gefahr.

Kaffee_01

Zuerst die beiden Drehknöpfe mit Kraft abziehen.


Kaffee_02

Die beiden Torq-Schrauben unter dem Oberteil abschrauben.


Kaffee_03

Die vordere Abdeckung unten herausklappen und dann nach oben abnehmen (Haken in Ösen – Pfeil).


Kaffee_05

Nun die obere Abdeckung: 2 Schrauben lösen.


Kaffee_04

Die obere Abdeckung kann entfernt werden, wenn man noch die Häkchen löst.


Kaffee_06

Nacdem die Abdeckungen entfernt sind, bietet sich die Ansicht der Verkabelung; Schema folgendes Bild:
Verkabelungsschema


Kaffee_07

Die Milchschaumdüse kann abgezogen werden nach Lösen der Verriegelung.


Kaffee_08

Um die Wassererhitzungseinheit zu entfernen, müssen die meisten Kabel abgezogen und 4 Maschinenschrauben gelöst werden. Danach bietet sich der obige Anblick.


Kaffee_10

Damit beim Wiedereinbau die 8 Muttern (4 Kontermuttern – liegen in den beiden obigen Bildern lose auf den Löchern in der Befestigungsplatte – und 4 Befestigungsmuttern – gehören unter die Befestigungsplatte) ordentlich angezogen werden können, ist es gut, die Befestigungsplatte nach Lösen der 4 Torq-Schrauben (Pfeile) abzunehmen. 2 Befestigungsmuttern genügen m.E. auch.


Kaffee_09

Die Wassererhitzungseinheit lässt sich leicht auseinandernehmen. (Oberteil mit Heizspirale bereits abgenommen).


Kaffee_11

Den Dichtungsring der Milchschaumdüse nicht verlieren!

Die Wasserschläuche müssen nicht unbedingt abgemacht werden (es scheint schwierig, sie wieder dranzubekommen); man kann das Oberteil der Wassererhitzungseinheit auch in einer kleinen Schale, die man in das geöffnete Gerät stellt, reinigen.